FORTLAUFENDE PROJEKTE IN UNSEREM KINDERHAUS

Unsere Projekte sind ein wichtiger Bestandteil des Kindergartenalltags. Wir legen z. B. großen Wert auf unsere allseits
beliebten Waldtage, oder unser gemeinsames, gesundes Frühstück. Viele unserer fortlaufenden Projekte finden
einmal monatlich statt.

 

Einen Einblick in unsere Projektarbeit können Sie hier bekommen:

WALDTAGE

Kinder brauchen Natur und lieben echte Abenteuer. Sie mögen Abwechslung und Bewegung, aber auch Ruhe und Entspannung. Der Wald ist dafür ideal geeignet.

Unsere Waldtage ermöglichen den Kindern zum Beispiel:

> Heranführen an die Natur

> Basteln mit Naturmaterial

> Kennenlernen der näheren Umgebung

> Naturkunde ( Tiere, Pflanzen usw.)

> Spielen in der freien Natur

> Klettern und balancieren auf Baumstämmen

> Den Jahreszeiten entsprechende Projekte (was blüht im Frühling etc.)

WASSERERFAHRUNGS-
TAGE

Monatlich finden bei uns Wassererfahrungstage für die Krippenkinder und die „Roten Freunde“ statt.

An diesen Tagen setzen sich die Kinder mit dem Element „Wasser“ in unserem Wassererfahrungsraum intensiv auseinander. Kinder brauchen verschiedene Sinneserfahrungen, um sich zu entwickeln und ihre Umwelt und sich selbst gut wahrzunehmen. Somit regen sie wichtige Reize an, welche die Basis für erfolgreiches Lernen und seelisches Wohlbefinden sind. Die elementare Freude des Kindes an Wasser und dem damit verbundenen Experimentieren, benötigen besonderer Begleitung und Gestaltung.

Hierbei wird den Kindern zum Beispiel ermöglicht:
> Experimentieren mit Trichtern, Löffeln, Spritzen und anderen Materialien

> Wasser ein- und ausschütten, Wasser umfüllen, Wasser spritzen

> Physikalische Gesetzmäßigkeiten erproben,

wie z. B. Dinge schwimmen lassen, Wasser fließen lassen

FORSCHERTAGE

Ab Januar des laufenden Kinderhausjahres findet bei den gelben Freunden das Projekt "Kleine Forscher" statt. Dieses wird bis Dezember fortgeführt. Hierbei entdecken die Kinder die Welt ganzheitlich mit allen Sinnen. Sie experimentieren, forschen, probieren aus und lernen dabei mathematische, informatische, naturwirsenschaftliche und technische Zusammenhänge kennen.

SCHLAUFÜCHSE

​​Ab Januar des laufenden Kinderhausjahres findet bei den grünen Freunden das Projekt "Schlauchfüchse" statt. Unser Ziel ist es, die Kinder behutsam an die Rolle als Vorschulkind heranzuführen.

Zu den verschiedenen Einheiten:

> Namen

> Formen

> Körperwahrnehmung "rechts"/"links"
> Würfelbild
> Gegensätze
> Oberbegriffe

werden im Anschluss Montessoritabletts angeboten, wodurch das Gelernte überprüft und vertieft werden kann.

VORSCHULPROGRAMM

Uns ist es wichtig, den Vorschulkindern in ihrem letzten Kindergartenjahr Freude und Stolz in ihrer Rolle zu vermitteln.

Unsere Lernangebote und Aktionen für die Vorschulkinder gliedern sich wie folgt:

> Scherenführerschein

> Hören-Lauschen-Lernen Konzept
> Besondere Aktionen und Aktivitäten

> Ausflüge/Exkursionen

> Vorschulkindertag
> Wunschtage
> Vorbereitung des gemeinsamen Frühstücks

> Aktionen mit den Vorschulkindern aus den anderen VG-Kindergärten
> gemeinsamer Schultag mit Schulhaus-Rallye

 

 

GESUNDES FRÜHSTÜCK

Einmal im Monat bereiten die Vorschulkinder für alle Kinder im Kindergarten das gemeinsame, gesunde Frühstück zu.

Hierfür tragen sich die Eltern in eine dafür vorgesehene Liste ein und bringen die entsprechenden Lebensmittel mit.

Das Buffet wird im Gang aufgebaut und von den Vorschulkindern nach Lebensmittelgruppen geordnet. So lernen die Kinder Begriffe und Zuordnungen, Ästhetik und ein Verständnis für gesunde Ernährung.                  

                                                                         

Wir erziehen in unserem Kinderhaus zu einem bewussten und nachhaltigen Umgang von Lebensmitteln und Getränken.

Das gesunde Frühstück findet auch in der Krippe statt.

SPIELZEUGTAGE

Die Spielzeugtage finden immer am selben Tag wie das gesunde Frühstück statt.

Hier dürfen die Kinder ihr Lieblingsspielzeug von zuhause mitbringen, Spielzeuge tauschen oder gemeinsam damit spielen.

BRANDSCHUTZWOCHE

Einmal im Jahr findet im ganzen Kinderhaus die Brandschutzwoche statt. 

Hierbei erfahren die Kinder, was gutes oder böses Feuer ist, wozu man Feuer eigentlich braucht, welche Aufgaben die Feuerwehr hat, woraus die Schutzkleidung der Feuerwehrleute besteht und vieles, vieles mehr.

KIRCHENMAUS

Einmal im Monat besucht jede Freundegrupppe unsere benachbarte Kirche. Unsere Kirchenmaus Jakobus begleitet uns regelmäßig dort hin, um den Kindern sein Zuhause näher zu bringen.

Abhängig von Thema, Jahresfestkreis oder Interessen der Kinder, gibt es dort jedes Monat etwas Neues, Spannendes zu entdecken. Bei Fragen der Kinder hat unsere Kirchenmaus stets eine Antwort parat.